Knapp 20.000 Stimmen in fünf Tagen wurden beim Voting der Radio Gong Bürgermeisterschaft abgegeben. Die fünf Orte mit den meisten Stimmen sind: Kreuzwertheim, Schwanfeld, Unterpleichfeld, Ochsenfurt und Iphofen.

%

1. Kreuzwertheim 15,73%

%

2. Schwanfeld 15,38%

%

3. Unterpleichfeld 10,30%

%

4. Ochsenfurt 2,80%

%

5. Iphofen 2,15%

Sie sind für die nächste Runde qualifiziert sobald die Zusage des Bürgermeisters am Montag bei Radio Gong ankommt.

TOP 50 – Endergebnis Voting 2019

1 Kreuzwertheim
2 Schwanfeld
3 Unterpleichfeld
4 Ochsenfurt
5 Iphofen
6 Bergtheim
7 Winterhausen
8 Helmstadt
9 Marktbreit
10 Markt Einersheim
11 Kleinrinderfeld
12 Würzburg
13 Rottendorf
14 Kitzingen
15 Waldbrunn
16 Uettingen
17 Hafenlohr

18

Eisingen

 

19

Sommerhausen

 

20

Buchbrunn

 

21

Eibelstadt

 

22

Marktheidenfeld

 

23

Schwarzach

 

24

Heidingsfeld

 

25

Zell am Main

 

26

Veitshöchheim

 

27

Wiesentheid

 

28

Steinfeld

 

29

Rimpar

 

30

Thüngersheim

 

31

Höchberg

 

32

Prosselsheim

 

33

Karlstadt

 

34

Lengfeld

 

35

Leinach

36

Versbach

37

Waldbüttelbrunn

38

Estenfeld

39

Reichenberg

40

Margetshöchheim

41

Hettstadt

42

Kirchheim

43

Aub

44

Großlangheim

45

Urspringen

46

Stetten

47

Gerbrunn

48

Wiesenbronn

49

Nenzenheim

50

Retzstadt

WIE GEHT ES DANACH WEITER?

Ins Finale werden die Orte/Gemeinden einziehen, die im Voting die meisten Stimmen geholt und zugleich die Freigabe aus dem Rathaus im Gespräch mit Radio Gong gegeben haben, dass die Ausrichtung des Open Airs möglich ist. Bei fehlender Zustimmung der Verantwortlichen (z.B. wegen bereits geplanter Feste im Zeitraum Mai/Juni o.ä.) wird der Ort nicht im Finale antreten. Die Gemeinden die im Finale stehen, dürfen sich in Wettkämpfen beweisen, um die Coolste Gemeinde Mainfrankens 2019 zu werden und das Open Air mit Alvaro Soler zu gewinnen.

Sobald der Gewinnerort feststeht gibt es ein intensives Eventcoaching von Radio Gong in Zusammenarbeit mit unserem Partner von Hertlein Veranstaltungen, der auf Großevents spezialisiert ist. Hier werden die wichtigesten Fragen geklärt und ein genauer Zeitplan erstellt, um das Open Air möglich zu machen. Von Dixie-Klo-Beschaffung, über Sicherheitskonzept bis Helfereinteilung greifen wir der Gewinnergemeinde unter die Arme, um gemeinsam das Unmögliche möglich zu machen.

WAS KANN DER ORT GEWINNEN?

Der Hauptpreis ist das Radio Gong Sommer Open Air 2019 mit Alvaro Soler. Denn Radio Gong hat sowohl den Künstler mit achtköpfiger Liveband, die komplette Bühne (inkl. Strom, Technik etc.) und die Promotionkampange für den Gewinnerort und das Event bezahlt! Zusätzlich schütten wir dieses Jahr mit dem Online-Spendenportal der Sparkasse Mainfranken 5.000€ an beteiligte Vereine bei den Bürgermeisterschaften aus. Das heißt auch während des Wettkampfes um das Open Air können die Vereine schon profitieren. Beim Open Air selbst können dann z.B. durch Essensverkäufe, Merchandisingartikel und dem Getränkezuschuss der Würzburger Hofbräu weitere Einnahmen erwirtschaftet werden. In Dettelbach konnten die engagierten Vereine 2018 insgesamt knapp 20.000€ an ihre Helfer & deren Vereinskassen ausschütten - Statement Marcel Hannweber (Vorsitzender der GbR der Vereine):

 

Aber das allerwichtigste ist das einmalige Erlebnis im Ort ein so großes Projekt gemeinsam zu stemmen. Jung und alt, Vereine und Helfer, Ortsteile und Gemeinden - mit viel Einsatz, Leidenschaft und Herzblut etwas für seinen Ort zu schaffen, was es noch nie gab, das ist seit Jahren das Ziel der Radio Gong Bürgermeisterschaft!

Pin It on Pinterest

Share This